Lohnt sich 3D Drucken in Berlin?

Zugegeben, die Frage in der Überschrift ist ein wenig übertrieben. Selbstverständlich lohnt sich der 3D Druck in Berlin, gerade jetzt und in großem Umfang, denn in der Stadt gibt es zahlreiche kreative Angebote zum Print in 3D und jeder kann sich auf diesem Wege schnell und unkompliziert seine Modelle und Formen erstellen lassen. Man kann aber trotzdem fragen, wie es mit der Umsetzung und dem Verfahren selbst aussieht und mancher möchte natürlich wissen, wo eigentlich die Vorteile dieser noch recht jungen Methode liegen.

YAY_Erfolgreich_3d_druck

Es gilt zuvorderst zu beachten, dass beim 3D Druck in Berlin die Anbieter eben nicht einfach irgendeine Form aus einem Block herausschneiden, wie das bei Verfahren des Fräsens die Regel ist und war. Vielmehr wird im wahrsten Sinne des Wortes „gedruckt“ und während früher nur Flachdrucke auf Papier und andere Unterlagen möglich waren, sind es heute vollständig dreidimensional erstellte Objekte in jeder Größe und aus vielseitigem Material. Da gibt es zum Beispiel die robuste Keramik, einige Metalle und natürlich flexiblen Kunststoff als Grundlage und je nach Anspruch kann man sich in Berlin für den entsprechenden 3D Print entscheiden.

Das Verfahren selbst ist recht einfach und schnell durchgeführt: Am Computer wird zunächst ein Modell visualisiert und schließlich ausgedruckt – das ist alles! Man kann jedoch bis zuletzt regulierend und verändernd in den Prozess eingreifen und so das Produkt beeinflussen. Das ist ein großer Vorteil, denn manchmal ändern sich im kreativen Bereich bekanntlich die Parameter und man muss nicht mehr von vorne anfangen oder eine Menge Material verschwenden. Generell setzten Angebote zum 3D Druck in Berlin auf so gut wie keinerlei Reste, denn es gibt weder Späne noch übrig gebliebenes Material. Das entlastet ganz nebenbei auch wunderbar die Umwelt und so zählt das 3D Printing zweifellos zu einer auch ökologisch wertvollen Methode.

MandMsGedruckt

Arbeiten im Millimeterbereich sind genauso einfach machbar wie das ganz große Format. Man sollte sich in jedem Fall genau absprechen und seine Vorstellungen genau vortragen, damit das Ausgangsmodell dann exakt umgesetzt werden kann. Auch die Preise sind mittlerweile völlig in Ordnung, denn man erhält das Produkt schnell, ist immens flexibel und spart sich eine ganze Reihe an normalerweise anfallenden Kosten. Ersatz muss nicht mehr aufwendig und teuer gelagert werden, sondern wird bei Bedarf einfach in 3D gedruckt und es gibt weder lange Lieferzeiten noch hohe Transportkosten. Ohne Zweifel deutet sich hier eine neue industrielle Revolution an, welche die entsprechenden 3D Druck Unternehmen in Berlin entscheidend vorantreiben. Das wird der Wirtschaft weitere Impulse verleihen, setzt kreative Kräfte frei und sorgt so für einen mehr als willkommenen Aufschwung in vielen Bereichen.